Mentale Gegen-Modelle

Das Arbeitsbuch “Mentale Gegen-Modelle”:

  • 25 klassische organisationale Glaubenssätze
  • 25 alternative Betrachtungsweisen
  • Eine detaillierte Arbeitsanleitung zur Nutzung der “Glaubenssatzmühle”

Auch als e-book erhältlich ( €  29,99 )

ISBN: 9-78-3-7431-7514-3

Beschreibung

Das Arbeitsbuch “Mentale Gegen-Modelle”:

  • 25 klassische organisationale Glaubenssätze
  • 25 alternative Betrachtungsweisen
  • Eine detaillierte Arbeitsanleitung zur Nutzung der “Glaubenssatzmühle”

 

„Mentale Gegen-Modelle” sind Impulse etablierte sichtbare und unsichtbar organisationale Regeln und Glaubenssätze zu reflektieren und ihnen zeitgemäße Neuinter
pretationen entgegenzusetzen.

Mentale Modelle bestimmen unser Denken und Handeln in jeder Art von Gruppen weitaus mehr, als offen kommunizierte Regeln und Richtlinien. Jede Organisation
entwickelt aus ihrer Vergangenheit und durch die Menschen, die ihren Weg geprägt haben immer wieder eigene, die Kultur prägende Modelle.

Der Versuch neue Rahmenparameter zu verankern beginnt mit der Bewusstmachung, Reflexion und einem gemeinsamen Dialog über die alten Modelle und der bewussten und unbewussten Folgen. Erst dann kann die Organisation starten gemeinsam neue Formulierungen zu finden, sie zu diskutieren und sich auf den Weg begeben, diese Schritt für Schritt durch neue emotionale Ankerpunkte und Erfahrungen zu verändern. Einen Vorschlag, wie Sie diesen Weg gestalten können, finden Sie ab Seite 56.

Nutzen Sie das Buch als lnspirationsquelle auf diesem Weg. Notieren Sie sich alte und neue Glaubenssätze und -regeln am Ende dieses Buches und begeben Sie sich
so auf die spannende Reise zu einem neuen Gesamtverständnis zeitgemäßer Zusammenarbeit.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mentale Gegen-Modelle“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.